Home  ■ Guidelines

 
 

Deutsche Informationsbibliothek                                         The German Materials Section

 
 

Gefördert durch das Goethe-Institut mit freundlicher Unterstützung der Commerzbank" in der Shanghai-Library.

Shanghai Library                          
Deutsche Informationsbibliothek   
1555 Huai Hai Zhong Lu
Shanghai 200031
VR China
Tel: +86 21 64455555-4411
  gdshlib@libnet.sh.cn 
Betreuerin der Informationsbibliothek: Frau Zhou Fei


Info
Die Deutsche Informationsbibliothek Shanghai arbeitet nach einem partnerschaftlichen Ansatz: Die Shanghai Library stellt bibliothekarische Infrastruktur, Räumlichkeiten und Personal unentgeltlich zur Verfügung, das Goethe-Institut übernimmt die Medienausstattung und Fortbildung des zuständigen Personals auf fachlich- bibliothekarischem und sprachlichem Gebiet. Damit ist die Deutsche Informationsbiblothek Shanghai konzeptionell vergleichbar mit dem Projekt Deutsche Lesesäle des Goethe-Instituts. Durch die kontinuierliche und enge Zusammenarbeit zwischen den mittlerweile 55 deutschen Lesesälen und Deutschen Informationsbibliotheken und den Goethe-Instituten in der Region konnte ein Netzwerk von Partnern geschaffen werden, mit Hilfe derer das Goethe-Institut seinen kulturpolitischen Auftrag auch an zahlreichen Orten außerhalb seines regulären Institutsnetzes erfüllen kann.
Am 03. November 1999 eröffnete Bundeskanzler Gerhard Schröder die "Deutsche Informationsbibliothek". Sie wurde auf eine Initiative des Goethe-Instituts hin an der Shanghai- Library, der zweitgrößten Bibliothek des Landes und in einem modernen Neubau eingerichtet. Die Deutsche Informationsbibliothek ist ausgestattet mit einem deutschsprachigen Grundbestand von mehr als 4.000 Print- medien sowie ca. 700 audiovisuellen Medien, Kassettenrecorder, CD-Player und Videopräsenter. Zur Ausstattung gehören ebenso etwa 15 Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements. Die Bestandsschwerpunkte liegen auf den Gebieten deutsche Kultur, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Recht und Geschichte.
Daneben wurde ein PC zur Informationsrecherche im WWW und CD-ROM-Datenbanken gestellt. Ein Großteil der Medienausstattung konnte durch eine Spende der Commerzbank-Stiftung finanziert werden, auch die Bertelsmann AG stellte geeignete Bücher aus ihrem Verlagsprogramm kostenlos zur Verfügung.
Das Goethe-Institut Peking wird auch in Zukunft die Deutsche Informationsbibliothek Shanghai intensiv betreuen und alle Möglichkeiten der Zusammenarbeit nutzen, um die deutsch-chinesischen Beziehungen auszubauen und zu intensivieren.

Die Deutsche Informationsbibliothek befindet sich im 3. Stock der Shanghai Bibliothek.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9–17 Uhr, nationale Feiertage: 9-16 Uhr

Katalogrecherche
Die Medien der Deutschen Informationsbibliothek sind im Online-Benutzerkatalog der Shanghai Bibliothek erfasst. Die Materialien können auch über die Webseite http://www.library.sh.cn/ new-eng/ der Shanghai Bibliothek recherchiert werden. Bitte klicken Sie auf den Button “iPAC”, um zum Online Katalog zu gelangen. Leider haben wir nur eine chinesische Fassung.

Benutzerordnung der Deutschen Informationsbibliothek
Benutzerausweis und Kosten
Zur Benutzung der Medien benötigen Sie eine Benutzerkarte von der Shanghai Bibliothek.
Anmelden können Sie sich täglich zwischen 8:30–16:30 an der Leseranmeldung im ersten Stock. Zur Anmeldung bringen Sie bitte Ihren gültigen Personalausweis oder Ihren Reisepass mit.
Falls Sie eine Jahreskarte mit Moeglichkeit des Ausleihens von Buechern beantragen moechten, so muessen sie ausserdem eine Aufenthaltsgenehmigung von mindestens 3 Monaten sowie einen Unterkunftsnachweis vorlegen.

Die Benutzerkarte ist nicht übertragbar und muss bei jedem Besuch mitgebracht werden. Den Verlust des Ausweises oder eine Adressänderung teilen Sie uns bitte sofort mit.

Die Benutzerkarten mit verschiedenen Moeglichkeiten
1. eine Monatskarte fürs Lesen: Gebühr: 5 RMB/Monat
2. eine Jahrskarte fürs Lesen: Jahresgebühr: 25 RMB/Jahr
3. eine Jahreskarte fürs Lesen und Ausleihen Jahresgebühr: 50 RMB/Jahr
+ 1000 RMB Kaution

Bitte beachten Sie, dass mit den ersten beiden Karten Sie die Buecher nur im Lesesaal der jeweiligen Abteilung der Bibliothek lesen koennen.
Die Bentzerkarten sind nicht auf einzelne Abteilungen beschraenkt. Man kann mit ihnen Buecher der ganzen Shanghai Bibliothek lesen bzw. ausleihen.
Darüber hinaus ist eine Bearbeitungsgebühr bei der Neuanmeldung nötig: 10 RMB.

Ausleihe
Gleichzeitig können ausgeliehen 5 Medien (Bücher, CDs, DVDs) werden.
Von der Ausleihe ausgenommen sind Medien wie Zeitschriften, Zeitungen, Nachschlagewerke (mit einem roten Punkt versehen) und Videos.

Leihfrist
Die Leihfrist beträgt 4 Wochen. Ist die Leihfrist abgelaufen und nicht verlängert worden, wird pro Tag und Medieneinheit eine Verzugsgebühr von 0,50 RMB erhoben.

Verlängerung
Wenn die Medien nicht vorbestellt sind, kann man die Leihfrist ein Mal (für 4 Wochen) verlängern, so kann die Ausleihe maximal 8 Wochen betragen. Die Verlaengerung kann nur vor Ort oder auf der Homepage http://ipac.library.sh.cn und weiter ueber den Link: 我的账户 (nur chinesische Fassung) erfolgen.

Eine Verlaengerung der Ausleihe kann nur innerhalb der Leihfrist erfolgen.

Rückgabe
Aus der deutsche Informationsbibliothek entliehene Medien, können nur in der deutschen Informationsbibliothek abgegeben werden. Sie können andere Personen mit der Rückgebe der Medien beauftragen. Die Ausleihe darf aber nicht durch Dritte erfolgen.

Die Rueckgabezeiten sind:
Mo: 13.30 bis 16.30 Uhr
Di – So: 9.00 bis 16.30 Uhr
an nationalen Feiertagen: 9.00 bis 15.30 Uhr

Kopieren
Kopien von bibliothekseigenen Printmedien können in der Bibliothek gegen eine Gebühr von 0,50 RMB / DIN A4-Seite angefertigt werden. Aus Copyright-Gründen dürfen Medien nicht vollständig kopiert werden.

Beschädigung / Verlust
Es wird gebeten, alle Medien sorgsam zu behandeln. Bei Beschädigung oder Verlust haftet der Benutzer laut Vorschrift der Shanghai Bibliothek.
Bei Verstößen gegen die Benutzerordnung (oder bei der Entwendung von Medien) wird der Benutzer von der Benutzung ausgeschlossen. Weitere Maßnahmen behalten wir uns vor.
Wenn Sie dieser Benutzerordnung zustimmen, bitte Unterscheiben Sie nach der Anmeldung in dem Anmeldungsheft unserer deutschen Informationsbibliothek.